Kirschtomaten-Möhrensalat mit Mandelricotta & frischem Rosmarin und Oregano-Streu

24 Mai

Für 4 Personen

Mandelricotta

  • 200 g Mandeln (mind. 8 Stunden einweichen lassen)
  • 1 Knoblauchzehe ganz fein geschnitten
  • 2 El Hefeflocken
  • Etwas Schabziger Klee (gibt es im Reformhaus) – sehr pikant J
  • Etwas Kräutersalz

Eingeweichte Mandeln mit kochendem Wasser übergießen. Nach ca. 4 Minuten Mandeln pellen, das geht quasi von selbst, sanft auf eines der spitzen Enden der Mandeln mit 2 Fingern drücken, mit der anderen Hand auffangen. Eine tolle Aufgabe für Kinder.

Die Mandeln mit ca. 120 – 130 ml Wasser, den Hefelflocken, Knoblauch und Schabziger Klee im Mixer pürieren, je nach Geschmack grober oder feiner.

Wem die Masse zu feucht ist, kann sie in einem Kaffeefilter abtropfen lassen.

Kirschtomaten-Möhrensalatt

  • 400 g Möhren
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 6-8 El Apfelessig
  • 2-3 El Zitronensaft
  • 6 El Olivenöl
  • Kräutersalz
  • ½ Tl Rosmarinnadeln – frisch – fein gehackt
  • 1 TL Oregano – frisch – fein geschnitten
  • 2 El Kapern (in Öl eingelegt)

Zubereitung:

  • Möhren putzen, waschen und in hauchfeine Scheiben hobeln
  • Tomaten waschen, halbieren oder vierteln, Stielansätze entfernen
  • Frühlingszwiebeln, putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Gemüse in die Marinade geben

Anrichten

  • Salat anrichten, mit Kapern, Oliven, Rosmarinnadeln und Oregano bestreuen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.