Orangen-Kokos-Kuchen

10 Jul


🙂 Der Link zum Rezept-Download: 🙂 Orangen-Kokos-Kuchen


Zutaten für den Boden

  • 200 g Datteln getrocknet
  • 200 g Aprikosen getrocknet
  • 200 g Haferflocken, fein
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Zitrone (25 ml Saft)
  • ½ Tl Zimt
  • ¼ Tl Kardamon
  • ½ Tl Vanille

Zubereitung:

  • Datteln und Aprikosen in feine Streifen schneiden, mit 200 ml heißem Wasser übergießen und mind. 1 Stunde einweichen
  • Backofen auf 160 °C vorheizen
  • Haferflocken zu Mehl mahlen und mit den gem. Mandeln vermengen
  • Datteln und Aprikosen mit dem Zitronensaft pürieren, Gewürze zufügen
  • Die Trockenfrüchtemasse mit der „Mehl“mischung zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
  • Eine runde 26 cm Backform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten backen
  • Auskühlen lassen

Zutaten für den Belag

  • 1 Orange
  • 1 Zitrone (25 ml Saft)
  • 70 g Ahornsirup
  • 100 g Kokosöl
  • 100 g Kokosflocken
  • ½ Tl Zitronenschalenabrieb

Zubereitung:

  • Orange schälen und in Stücke schneiden
  • Mit dem Zitronensaft, Ahornsirup, Kokosöl und Kokosraspeln fein pürieren (ich benutze einen Vitamix – Hochleistungsmixer, damit klappt es super, alternativ Stabmixer und dabei ggf. in mehreren Portionen.
  • Die Creme auf den ausgekühlten Boden streichen
  • Nach Geschmack mit Himbeeren verzieren, das säuerliche der Himbeere passt perfekt – aber erst kurz vor dem Servieren verzieren, damit die Himbeere keine dekorativen Ausläufer bildet 😉

*Das Rezept von Edith Gätjen – mit freundlicher Genehmigung der Autorin – „Vegane Ernährung. Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost: Mutter und Kind gut versorgt. 

Die Bücher von Frau Gätjen sind erhältlich über den Trias Verlag und den „Vegane Ernährung. Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost: Mutter und Kind gut versorgt (Blick ins Buch) Ulmer Verlag  Link zum Buch bei Amazon

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.