Beeren-Vanille-Trifle

16 Nov

Link zum Download Beeren-Vanille-Trifle

Crumble

·      75 g                   Buchweizenmehl

·      75 g                   gemahlene Mandeln

·      50 – 60 g           Kokosblütenzucker

·      30 g                   Mandelblättchen

·      30 g                   Mandeln – ganz

·      60 g                   Kokosöl

 

Nach Geschmack und je nach Obst, kann noch zB Zimt oder Vanille hinzugegeben werden

Die Zutaten schnell zu einem krümeligen Teig verkneten, das Kokosöl schmilzt schnell deshalb besser ein Handrührgerät verwenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.

 

Bei 140 Grad – ca. 25 Minuten backen

 

Auskühlen lassen

 

Vanille-Creme

·      500 g     Sojajoghurt natur

·      50 g       Kokosblütenzucker

·      40 g       Speisestärke

·      ½ Tl        Vanille

·      1 – 2       Becher Mandelsahne

oder eine andere vegane Sahne, dies Mandelsahne von sojana ist aus mehreren Gründen die beste Wahl. (geschmacklich und keine Zusatzstoffe, wie Aromen, Konservierungsmittel etc)

·  Joghurt mit Kokosblütenzucker und Stärke unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Abkühlen lassen, ggf. in Schüssel, die in ein kaltes Wasserbad gestellt wird unter Rühren runterkühlen oder auf Eisplatte stellen

·  Mandelsahne mit der Vanille aufschlagen

·  Die Sahne unter den abgekühlten Pudding heben

Beeren-Mix

  • 700 – 800 g frische Beeren nach Wahl

Alternativen:

Pflaumenkompott

angedickte Kirschen,

gefrorene Beeren (gefroren in das Glas geben)

Bratapfelmischung (Apfelwürfel oder Scheiben – in etwas Fett anrösten, dann mit ein wenig Weißwein ablöschen, nach Geschmack, Zimtstange hinzufügen und Vanilleschote, Rosinen und kurz dünsten lassen. Geh. Mandeln karamelisieren und unter die Masse heben)

In Gläser schichten, unten das Obst, dann die Vanille-Creme und oben auf der Crumble

 

Viel Freude beim Nachkochen & kreativem oder pragmatischen Verändern.

Herzliche Grüße Sabine von Enjoy plants – Die vegane Eventschmiede