Erdnuss-Gemüse-Topping auf Basmati Reis

05 Jul
Basamti Reis mit einem asiatisch angehauchten Erdnuss-Gemüse-Topping.
Menge für 2 Personen:
  • 1 rote Zwiebel – grob würfeln und in etwas Kokosöl anbraten
  • 2 Möhren – vierteln und schräg aufschneiden, alternativ in grobe Würfel – zu den Zwiebeln geben
  • 1 kl. Mairübe – grob stifteln – zu den Zwiebeln und Möhren geben
  • 1 kl. rote Paprikaschote – putzen – waschen und in grobe Stücke schneiden ( nicht zu fein) zu dem übrigen Gemüse in den Topf geben
  • 1/2 kleiner Spitzkohl – putzen und in grobe Streifen schneiden
  • mit etwas Sojasauce ablöschen (Menge nach Geschmack, bei mir war es ein guter Schuß)
  • 2 Frühlingszwiebeln in grobe Streifen schneiden und kurz vor Ende der Garzeit hinzufügen
  • ca. 50 – 100 ml Wasser hinzufügen
  • ca. 1 El Erdnusscrunchy ( ich nehm das von Rapunzel) unterrühren
  • noch kurz leise köcheln lassen, aber so, dass das Gemüse noch bissfest ist
  • mit Basmatireis anrichten und einige Zweige Koriander obenauf geben.

Viel Spaß beim kreativen Zubereiten und  Genießen.

Herzliche Grüße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sabine – Enjoy plants – die vegane Eventschmiede