Linguine mit schnellem Gemüse-Topping

20 Mrz

Als erstes das Nudelwasser aufsetzen, denn die Nudeln brauchen so lange, bis das Gemüse-Topping fertig ist.

30 Minuten Zubereitungszeit für Nudeln mit Gemüse-Topping, Salat und grünen Smoothie

Zutaten für das Gemüse-Topping:

Menge für 2 Personen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Champignons
  • 8 Radieschen
  • 1 Stange Lauch
  • 2 El. Tomatenmark
  • etwas Wasser zum Ablöschen (Nudelwasser ist dafür gut geeignet)
  • Kräutersalz
  • Nach Geschmack Sambal Olek
  • Kokosöl zum Anbraten

Vorbereitung:

  • Zwiebel putzen und in nicht zu feine Würfel
  • 1 Knoblauchzehe putzen und in feine Würfel
  • 10 Champ. –putzen und vierteln
  • 8 Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden
  • 1 Stange Lauch, gründlich putzen und in grobe Streifen schneiden

Zubereitung  des Gemüse-Topping:

  • Zwiebelwürfel und Champ.viertel anbraten in Kokosöl
  • Knoblauch und Radieschenscheiben dazugeben und auch etwas mitbraten, so dass sich ein paar Röstaromen bilden (aber nicht zu lange)
  • Zum Schluß die Lauchstreifen dazu, noch etwas mitbraten, aber nicht zu lange, so dass die schöne grüne Farbe erhalten bleibt
  • 2 El Tomatenmark zugeben, mitrösten
  • Dann mit Wasser ablöschen, mit Kräutersalz würzen, ggf. noch Sambal Olek dazu

Nudeln abgießen, etwas Nudelwasser übrig behalten (ggf. fürs Gemüse-Topping)

Anrichten:

  • Linguine auf der Gabeldrehen, auf den Teller legen
  • GemüseTopping obenauf setzen

 

Dazu schmeckt ein Feldsalat mit Tomatenvierteln in Olivenöl-Balsamico-Dressing

und

ein grüner Smoothie vom Feldsalat, Radieschenblättern, 1 Banane, 1 Apfel, Saft von 1 Orange + 2 Zitronen, 1/2 Tl Vanille, 1 Pr. Salz, mit Wasser auffüllen, 1 Lage Eiswürfel, mixen, fertig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.