Rauchwürzige Dicke Bohnen

30 Nov

Link zum Rezeptdownload: Rauchwürzige Dicke Bohnen

Zubereitung dauert ca. 20- 30 Minuten

Als erstes Pellkartoffel kochen– Menge nach Geschmack (ca. 3-4 /Person) – ich esse sie auch gerne kalt, deshalb koch ich gerne mehr und dann am liebsten die Sorte Linda – schön festkochen und sehr aromatisch.

Die Zubereitung der Dicken Bohnen dauert in etwa so lange, wie die Kartoffeln kochen.

Zutaten für die Dicken Bohnen

  • 1 rote Zwiebel – putzen und fein würfeln
  • 1/2 Päckchen Räuchertofu von Taifun – würfeln
  • 1 Stück Pastinaken ca. 10 cm lang – schälen und würfeln
  • 2 Gläser Dicke Bohnen – abtropfen lassen in einem Sieb

 

  • 1 El Cashewmus (für die Soße)
  • 1 gr. Msp Senf
  • Wasser zum Aufrühren des Cashewmuses
  • Räuchersalz (da Räuchersalz häufig sehr grob ist, mahle ich es in einem Mixer)

Zubereitung der Dicken Bohnen

  • Zwiebeln anbraten in etwas Kokosöl (mit Fett bitte sparsam sein)
  • Räuchertofuwürfel und Pastinakenwürfel dazu geben weiterbraten
  • Dicke Bohnen zugeben und alles noch ein bisschen schmoren lassen

Vor dem Anrichten 1 El Cashewmus in etwas Wasser ca. 100 ml aufmixen und angießen, die Menge der Flüssigkeit und die Intensität der Bindung ist letztlich Geschmackssache, der Eine mag gerne mehr Soße, die Andere eher weniger.

Durch das Cashewmus erhält das Gericht die cremige Soße.

Eine gute Messerspitze Senf dazugeben und mit dem gemahlenen  Räuchersalz kräftig abschmecken.

Wenn die Masse zu sehr andickt, noch etwas Wasser hinzugeben, ist sie zu flüssig ggf. etwas einreduzieren (also einkochen) lassen oder noch etwas Casehewmus zugeben. Ganz zum Schluß noch einmal abschmecken und ggf. noch etwas Räuchersalz zufügen, denn es verliert schnell beim Garen an Aroma.

Viel Freude beim Nachkochen & kreativem oder pragmatischen Verändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Grüße Sabine von Enjoy plants – Die vegane Eventschmiede