Spargel-Lauch-Süppchen

29 Apr

Link zum Rezept-Download: Spargel-Lauch-Süppchen

 

als Vorspeise für 10 – 12 Personen

  • 500 g Kartoffeln – festkochend – schälen (falls erforderlich), waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden und etwas Kokosöl ca. 10 Minuten leicht anbraten

In der Zwischenzeit:

  • 1 Bund Spargel – putzen – bei grünem Spargel nur die holzigen Enden abschneiden, nicht schälen, in mundgerechte Stücke schneiden
  • 4 Stangen Lauch putzen, gründlich waschen und in grobe Ringe schneiden (das Weiße grober schneiden, als das Grün)
  • Nach 10 Minuten Garzeit, die Kartoffeln mit dem 1 Tl Curry bestäuben
  • Danach 2 Dosen Kokosmilch und 600 ml Gemüsebrühe und die Schale von ½ Bio-Zitrone zufügen

Zugedeckt kurz aufkochen lassen und dann den Spargel und den Lauch zufügen

5 Minuten sanft köcheln lassen

Abschmecken mit

  • Mit dem Saft ½         Limette
  • nach Geschmack Kräutersalz, Sambalolek
  • Super lecker schmeckt dazu frischer Koriander

In einen tiefen Teller geben und für den, der mag, frischen Koriander darüber geben.

Diese Suppe (ohne den Spargel) lässt sich super saisonal abwandeln, statt des Spargels kann man Rosenkohl, Kohlrabi, Zuckerschote u.a. Gemüse verwenden.

 

Viel Freude beim Nachkochen & kreativem oder pragmatischen Verändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Grüße Sabine von Enjoy plants – Die vegane Eventschmiede