Wraps

15 Nov

Den Link zum Download findet Ihr hier: Wraps

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Köstliches Fingerfood – Wraps – schnell gemacht. Sie lassen sich super mitnehmen für Unterwegs. Die Wraps (ohne Füllung) halten sich auch 2-3 Tage im Kühlschrank, für die Füllung hat man eigentlich immer etwas im Haus, also auch perfekt für eine schnelle kleine Mahlzeit.

Extra-Tipp: Wenn Ihr Besuch bekommt oder Kinder mitessen: Die Wraps auf einen Teller, die Füllungen in unterschiedliche Schälchen und so kann sich jeder seinen persönlichen Wrap zusammenstellen.

Zutaten Teig:

• 400 g Mehl
• 1 Tl Salz
• 200 ml Wasser
• 2 El Kokosöl
Erst die trockenen Zutaten vermengen, dann die flüssigen dazu geben.
Teig 5 Minuten kräftig durchkneten
30 Minuten ruhen lassen

Zubereitung Teig:

Teig in 8 Teile zerlegen, die Teile kugeln und jede Kugel ausrollen, dabei nach jedem Ausrollen drehen, so dass sich eine schöne runde Form ergibt, in der Größe der der Pfanneninnenfläche, Stärke ca. zwischen durchscheinend und Pizzateigdicke

Nach dem Ausrollen ohne Öl in einer heißen Pfanne ausbacken, bis der Teig Blasen wirft, aber noch schön weich ist. VORSICHT: nicht zu trocken werden lassen

Zutaten und Zubereitung der Füllung

• 2 Möhren– waschen und in feine Streifen schneiden
• 100 g Spitzkohl – putzen und in feine Streifen schneiden
• 100 g Rotkohl – putzen und in feine Streifen schneiden
• ½ Paprika – putzen, waschen und in feine Streifen schneiden
• 1/2 Avocado – putzen und je nach Festigkeit in feinere oder gröbere Würfel
• 1/2 Paket Sprossen – abspülen und abtropfen lassen

Nach Geschmack Kidneybohnen, Mais, Gurke, Tomate u.v.m. dazu geben oder austauschen.

Zutaten und Zubereitung Marinade:

• 3 El Sojasauce
• 2 Tl Ahornsirup
• 6 El Sesamöl
• Nach Gesch. Kräutersalz
• 3 El Petersilie
• 3 El Koriander (das mag nicht jeder, deshalb vorher probieren 😉 )
Marinade und Gemüse vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.

Nach Geschmack kann die Füllung nun einfach auf die Wraps gegeben werden, aufrollen fertig.
Alternativ können die Wraps noch mit Hummus bestrichen werden oder mit unserer leckeren Burgersauce, die findet Ihr auch auf Enjoyplants.de, Stichwort: Burgersauce.

Viel Freude beim Nachkochen & kreativem oder pragmatischen Verändern.

Herzliche Grüße Sabine
von Enjoy plants – Die vegane Eventschmiede