Apfeltarte mit karamelisierten Mandelsplittern

13 Mrz

Zutaten – Trocken:

  • 150 gr. Dinkelmehl Type 1050
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • Schale einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • ½ Tl. Vanille

Zutaten – Feucht:

  • 125 ml. Mandelmilch
  • 100 g Apfelmus
  • 100 ml Kokosöl

Außerdem:

  • 500 g Äpfel
  • Saft einer Zitrone

Als Topping

  • 50 – 100 g Mandelstifte
  • Etwas Ahornsirup

Äpfel waschen, entkernen, in feine (aber nicht zu feine) Scheiben schneiden mit etwas Zitronensaft beträufeln

  • Backofen vorheizen auf 175 Grad – Ober- und Unterhitze

Zubereitung:

  • Trockene Zutaten vermengen.
  • Feuchte Zutaten verrühren
  • Feuchte Zutaten in die trockene Masse kurz einrühren
  • Bis auf eine Handvoll die Apfelscheiben unter den Teig heben
  • Eine Tarteform einfetten
  • Teig einfüllen
  • Mit den restlichen Apfelscheiben dekorieren
  • Tarte für ca. 55 Minuten in den Ofen,
  • In der ersten halben Stunde den Ofen NICHT öffnen. Nach 30 Minuten, je nach Bräunungsgrad mit Pergamentpapier abdecken und fertigbacken

Anrichten:

  • Mit gerösteten karamellisierten Walnüssen oder Mandelsplittern bestreuen
  • Mit einem Klecks Mandelsahne oder Vanillesoße servieren

Copyright @ All Rights Reserved

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.